Bei erstmaliger Einreichung des Gesuches um Erteilung eines Lernfahr- oder Führerausweises muss der Gesuchsteller bei der Einwohnerkontrolle der Wohnsitzgemeinde mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Gesuch persönlich vorsprechen und einen gültigen Identitätsnachweis mit farbigem Foto (ID oder Pass) vorlegen. Sie können auch mit den gewünschten Unterlagen direkt bei einem Strassenverkehrsamt vorbeigehen.

Benötigte Unterlagen:

  • vollständig ausgefülltes Formular (bei Minderjährigen mit Unterschrift des gesetzlichen Vertreters)
  • Nothelferausweis im Original
  • Identitätsnachweis
  • aktuelles Passfoto, farbigWie lange sind die Ausweise gültig?

Kantonale Gebühr: CHF 20.–

zusätzliche Unterlagen für das Gesuch um Umtausch eines ausländischen Führerausweises:

  • Ausländischer Führerausweis im Original
  • Kopie Ausländerausweis

Die Einwohnerkontrolle prüft und bestätigt die Identität und das Foto des Gesuchstellers. Das Formular wird direkt ans Strassenverkehrsamt weitergeleitet. Es darf dem Gesuchsteller nicht mehr ausgehändigt werden.

Die neuen Antragsformulare sind beim Einwohneramt erhältlich.

Preis: CHF 20.–

Die Einwohnerkontrolle beantwortet Ihnen gerne weitere Fragen.

zur Abteilung Einwohnerkontrolle